RSS
 

Posts Tagged ‘JohannesSingers’

Jahreskonzert des Gospelchors JohannesSingers Regensburg

14 Jul

Konzert 2012 Chor singend mit Zuschauern

Der Gospelchor JohannesSingers unter der Leitung von Angelika Hanzlick sang in der vollbesetzten Klosterkirche St. Georg Prüfening viele neue Titel. Aber auch Traditionals und moderne Gospel aus unserem Repertoire fanden Platz in dem neuen Programm “Get Ready”. Auf Einladung der Freunde des ehemaligen Benediktinerklosters Prüfening e.V. fand dieses Konzert am 01.07.2012 um 17 Uhr statt. Der Vorsitzende Prof. Eberhard Dünninger begrüßte unseren Gospelchor schon zum 4. Mal und das Publikum in der  alterwürdigen Kirche St. Georg erlebte mitreißende Gesänge, wie schon der 1.Titel “People Get Ready”versprach. Das Chormitglied Uschi Grundl führte kompetent und informativ durch das Programm. Erstmals sangen die Solistinnen Sabine Hartinger und Sabine Veit auch Solonummern  wie z.B. “His Eye Is On The Sparrow”. Die JohannesSingers wurden begleitet von Eberhard Geyer am Keyboard und so gelangen Titel wie “Celebrate” und “This Train” mit improvisierten Vor- und Zwischenspielen ganz ausdrucksstark. Aus den Reihen des Gospelchors kommend ließen einige Solisten (Melanie Danhauser, Karin Zoth, Karen Habermann, Christiane Gutsche, Sabine Hartinger, Sabine Veit, Annemarie Stadlbauer, Wolfgang Holzner) ihre Stimmen ganz im Stile des Gospels als Vorsänger, zur Bekräftigung oder improvisatorisch erklingen bei Titeln wie “Hallelujah”, “Amazing Grace” oder “Jesus Be A Fence”. Als Gast sang Dominik Kraus mitreißend die Solis bei “Joshua Fit The Battle” und dem bekannten “Amen”. Eingebettet in schon öfter, immer a capella, gesungene afrikanische Songs wie z.B. Yakanaka Vhangeri” oder “Singabahambayo” hörten die Zuhörer erstmals das intensive “Akanamandla/Siph´amandla”. Alles erklang mit viel Bodypercussion und dem typischen “Call und Responce”. Nach den letzten beiden Titeln “Sister Act Medley” und “Oh Happy Day” erklatschte sich das begeisterte Publikum noch zwei Zugaben.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=GkieGmgZ_sY&feature=plcp[/youtube]

 

Matinee der JohannesSingers Regensburg

12 Feb

Wie gut, dass man sich rechtzeitig entscheidet einen Auftritt zu planen und darauf hin zu arbeiten. So hörten in der gut besuchten Johanneskirche nach einem Gottesdienst, den die JohannesSingers Regensburg in ihrer Heimatkirche mit afrikanischen Songs mitgestalteten, freudig gestimmte Menschen moderne Gospels. Ob “Hallalujah” (aus Shrek), “Celebrate” oder das “Sister Act Medley” – alles gelang recht gut. Wir wurden erstmals von Valerie Reindl am Klavier begleitet und Uschi Grundl führte die Matinee-Besucher durch das Programm.

 

Weihnachtsauftritte der JohannesSingers Regensburg

07 Jan

JohannesSingers in Theresienkirche 2011

Die Auftritte zur Adventszeit 2011 der JohannesSingers in Regensburg trugen zum verbesserten a capella Gesang bei. Bei unseren Konzerten und Auftritten werden wir sonst immer sehr kompetent von Eberhard Geyer begleitet, die Konzerte zur Adventszeit haben wir genutzt an einer sauberen Intonation zu arbeiten. Schon am 1. Advent mußten wir mit unserem weihnachtlichen Repertoire bereit sein, um die Adventsfeier des Sportvereins Post Süd in der Theresienkirche Regensburg musikalisch mitzugestalten. Eine Herausforderung, die uns aber immer wieder viel Spaß macht, war der Auftritt auf dem Lucreziamarkt. Um ohne Mikrophon, bei Kälte im Freien zu singen braucht man viel Enthusiasmus und Spaß an der Musik. Alle Zuhörer ließen sich von uns mit internationalen Liedern und Gospels auf die Weihnachtszeit einstimmen. Der gesponserte Glühwein nach dem Singen als Belohnung lud zum Plaudern ein und kalte Kehlen und Hände wurden wieder warm.